Dit project werd ondersteund door het INTERREG-programma

Frieden, Freiheit und Versöhnung

'Die Zukunft einer Vergangenheit'

 

 

'Die Zukunft einer Vergangenheit' war ein Chor- und Gedenkprojekt über Frieden, Freiheit und Versöhnung. Dieses einzigartige Konzert wurde am 9. und 10. April 2022 in der Theaterkerk Bemmel aufgeführt.

Eine Begegnung von Mensch zu Mensch mit dem besten Verbindungsfaktor, den es gibt: Singen und Musizieren.

Wir sangen unter anderem das wunderschöne Werk Requiem for the Living des Komponisten Dan Forrest, Over the Wall vom Klein Orkest, aber auch symphonische Rocksongs wie Civil War von Guns N' Roses.

Diese Webseite ist ein digitaler Bericht über das Projekt.


Bianca van Dreumel

Regisseur en producent

 

Es begann mit einem Traum...

Schaffung einer einzigartigen Cross-over-Performance an einem besonderen Ort. Eine Aufführung, in der klassische Musik, symphonische Rock- und Popsongs sowie berührende Kabarettmusik aufeinandertreffen. Als ich Ende 2018 das wunderschöne "Requiem for the Living" des Komponisten Dan Forrest kennenlernte, wusste ich auch, worum es bei der Aufführung gehen sollte. Freiheit! Warum? Denn Freiheit ist nie eine Selbstverständlichkeit.

Wie schön wäre es, wenn wir im Jahr 2020 mit leidenschaftlichen Chorsängern aus allen Ecken der Niederlande und dem angrenzenden Deutschland eine Brücke zu dem schlagen könnten, was die Menschen immer verbindet: Singen und Musizieren!

So entstand Anfang Februar 2019 das Chor- und 75-Jahr-Jubiläumsprojekt "The Future of a Past".

9. April 2022, also 77 Jahre Freiheit. Mehr denn je wurde uns bewusst, wie es ist, weniger frei zu sein. Eine Pandemie, Krieg... Freiheit kann nicht als selbstverständlich angesehen werden.

 


In den zwei zusätzlichen Jahren gab es einen besonders intensiv verbundenen und widerstandsfähigen Chor. Wir haben uns gegenseitig ermutigt und trotz der schwierigen Umstände weitergemacht. Mein Traum wurde zu unserem Traum. Es macht mich stolz und es berührt mich zutiefst, dass wir diesen Weg gemeinsam gegangen sind.

 

 

In diesem Fotoalbum können Sie einige Fotos des Konzerts sehen. Genießen Sie mit uns

 


Auf unserer wunderbaren Reise waren wir nicht nur gesanglich mit dem Thema verbunden, sondern auch auf poetische und künstlerische Weise. So finden sich auf unserer Website einzigartige Porträts mit Geschichten der Freiheit. Sie sind jederzeit willkommen, Ihr Porträt mit uns zu teilen.

 

 


Zur Veranschaulichung der Versöhnung haben wir mit niederländischen und deutschen Schulkindern "Staffelzeichnungen" angefertigt.

Auf länglichen Bannern haben die Kinder gezeichnet, was Freiheit für sie bedeutet.

Die Zeichnungen wurden in Staffelform angefertigt. Eine Woche arbeiteten wir an einer niederländischen Schule, die andere Woche an einer deutschen Schule. Die Schülerinnen und Schüler erzählten eine Geschichte zu ihrer Zeichnung. Diese Geschichte wurde aufgeschrieben und dann dem nächsten Kind vorgelesen, mit dem gearbeitet wurde. Daantje Kip war für die Aufsicht zuständig.

Das Ergebnis hing im Foyer und auf den Sitzen in der Theaterkerk.

 


Wir haben auch eine Gedenkblume, die Ringelblume, aus Keramik hergestellt. Am 19. September 2021, während unserer Gedenktour, verteilten wir sie auf vier Kriegsgräberstätten in Groesbeek, Donsbrüggen, Reichswald und das Denkmal für Zivilopfer in Huissen. Wir haben all diese Erfahrungen mitgenommen, und das hat sich in unserer Musik niedergeschlagen.

 

Der 19. September 2021 war ein schöner und besonderer Tag. Gemeinsam mit unseren deutschen Freunden haben wir über die Verluste auf beiden Seiten nachgedacht. Und es wurde deutlich, wie wichtig es ist, weiter an Frieden, Freiheit und Versöhnung zu arbeiten.

Unsere Chorsängerinnen und -sänger spürten noch mehr, worüber sie singen....

Wir nehmen Sie mit auf einen Rundgang aus der Vogelperspektive zum Thema "Die Zukunft einer Vergangenheit":

 

Über das Massengrab in Huissen mit dem Lied 'Auch wenn du schweigst', zum Kriegsfriedhof Groesbeek mit der Geschichte von Gustaf Biéler und 'Ukutula' zum Kriegsfriedhof Reichswald mit der Geschichte der Aufteilung der Bomberbesatzung und 'Über die Mauer'.

Der letzte Halt war auf dem Deutschen Soldatenfriedhof in Donsbrüggen. Ich glaube" ist die Überzeugung, dass wir durch unser Zusammensein und unser Erinnern auf Frieden, Freiheit und Versöhnung hinarbeiten. Wenn das in der Krypta des Friedhofs gesungen wird, mit all den Namen der Menschen, die dort begraben sind, was für eine Energie ist das und was macht das alles möglich! Was für ein besonderer Tag!

Text: von unserem Reiseleiter Paul ten Broeke


 

3. April 2022! Eine erste Probe haben wir in der St. Lambertus Kirche in Donsbrüggen gemacht. Die Kirche hatte eine wunderbare Akustik, und unser Gesang wurde nur von Leon Eijsbouts am Klavier begleitet.

Donsbrüggen ist mit dem Projektpartner Manfred de Haan und dem deutschen Soldatenfriedhof verbunden, den wir am 19. September 2021 besucht haben. Es war großartig, diese Aufführung durchführen zu können und damit den Kreis zu schließen.

 


Die ausgewählten Musikstücke befassen sich mit den Themen Frieden, Freiheit und Versöhnung. Sie sind manchmal rau und konfrontativ, aber auch hoffnungsvoll und bewegend. Sie berühren deine Seele. Die ungewöhnliche Mischung und Vielfalt symbolisiert die Umarmung von Unterschieden, die sich gegenseitig verstärken. Wenn wir uns mit der Vergangenheit versöhnen, wenn wir dir erlauben, du zu sein, und mir erlauben, ich zu sein, bringt uns das dem Frieden und der Freiheit näher.


Du bist meine Freiheit, ich bin deine Freiheit.

Zitat des Sängers und Dichters Thomas Hessels

 

 

Das Programmheft

 

Sehen Sie sich die Videoaufzeichnung unseres Auftritts an

 


Unser Projekt wurde möglich gemacht durch...

 

Bemmel

Haalderen

Stichting

 

 

 

Dit was een Euregion project gesubsidieerd door Euregio Rhein-Maas-Nord

Projectleider Bianca van Dreumel, initiator en regisseur.

Duitse projectpartner Manfred de Haan, Verkehrsverein Donsbrüggen, zorgt voor de herdenkingstour op 19 september 2021.

Nederlandse projectpartner Mireille van Kempen, zorgt voor de organisatie en administratie.